Bewusst kann man nicht werden. Bewusst kann man nur sein.

Als Eltern, Führungskraft, Selbstständiger oder Unternehmer sind wir im Berufs- & Familienalltag oft mit vielen Entscheidungen und viel Verantwortung konfrontiert. Unsere Gedanken sind so oft auf Autopilot geschaltet, während wir alle Aufgaben und Verpflichtungen des hektischen Alltags erledigen. Wir sind dauerhaft im Automatik-Modus und nehmen uns nicht die Zeit, um mal über uns selbst nachzudenken und zu beobachten, was gerade in unserem innersten Universum vor sich geht.

In den letzten Jahren hat sich eine sehr populäre Begrifflichkeit etabliert: Bewusstsein. Es geht darum, sich des eigenen Denkens, Handelns und Verhaltens bewusst zu sein, um mehr Kontrolle über sich selbst zu haben. Aber das ist nicht wirklich die richtige Art, Bewusstsein zu definieren. Die meisten Menschen verstehen es entweder als eine Art bewusste Aufmerksamkeit oder sie machen den groben Fehler, es als Fähigkeit zu definieren.

Was die meisten nicht verstehen, ist, dass Bewusstsein nicht etwas ist, das man tun kann, sondern es ist die Eigenschaft, Dinge bewusst wahrzunehmen. Nur wer sich seiner Selbst bewusst ist, kann im Einklang mit sich selbst und dem Leben sein und so dem inneren Ruf zur Eigenverantwortung und zur Selbsterkenntnis folgen.

Bewusstheit von Christian Bischoff jetzt auf Amazon bestellen (aufs Bild klicken!)

〰️〰️〰️〰️〰️〰️〰️〰️〰️〰️〰️〰️〰️〰️〰️〰️〰️〰️〰️〰️

Bewusst kannst du nicht werden, sondern nur sein. Dieser Unterschied mag zunächst klein erscheinen, aber in Wirklichkeit kann dieser Unterschied einen großen Einfluss haben. Bewusst zu sein bedeutet, dass wir uns jederzeit unserer Gedanken, Gefühle und Handlungen bewusst sind und uns bewusst mit unserer Umwelt verbinden. Es bedeutet, dass wir darauf achten, wie wir mit den Menschen um uns herum kommunizieren, und dass wir uns bemühen, Verantwortung für unsere Handlungen zu übernehmen.

Bewusstsein ist ein Zustand von Wachheit und Bewusstheit und ermöglicht dir, vollständig präsent zu sein. In diesem Zustand können wir bessere Entscheidungen treffen – Entscheidungen aus unserem tiefsten Inneren heraus. Es ist so einfach und doch so schwer zugleich: Bewusst zu sein. Es ist so einfach, weil es immer nur ein Schritt ist, sich an den zu erinnern, der man wirklich ist, und so schwer, weil wir so abgelenkt sind von den vielen täglichen Herausforderungen im privaten und beruflichen Alltag.

So lange du dir deiner selbst nicht bewusst bist, lebst du nur ein Leben, das vor allem von Automatismen, Mustern und Ablenkungen bestimmt ist. Um deinen Alltag bewusster zu gestalten, sind eine Achtsamkeitspraxis und ein kontinuierlicher Erinnerungsprozess unerlässlich.

Wir bieten ein Online-Coaching Programm an, welches dir dabei hilft, deine Achtsamkeit zu fördern und deine Fähigkeit, bewusster zu sein und auf dich selbst zu hören, zu stärken. Falls du Unterstützung in deinem Bewusstseinscoaching brauchst, melde dich gerne bei uns. Wir freuen uns, dich dabei zu begleiten, deine innere Stimme zu entdecken und dein bewusstes Sein zu fördern.

〰️〰️〰️〰️〰️〰️〰️〰️〰️〰️〰️〰️〰️〰️〰️〰️〰️〰️〰️〰️

Stressbefreit zum Wohlfühlkörper ohne Rückenschmerzen, ohne jemals wieder in alte Muster zu verfallen.

Vereinbare jetzt ein kostenloses Analysegespräch (hier klicken!) mit Christian Roller oder Raphaela Kremer.

BEWUSST | ACHTSAM | LEBEN
Mit Christian & Raphaela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert